Aktuelle News

MAN liefert 122 CNG-Busse nach Kairo

Bei einer Bestellung von 122 Fahrzeugen hat der CNG-Stadtbus von MAN  den staatlichen ÖPNV-Betreiber Cairo Transport Authority  (CTA) offensichtlich überzeugt. In Etappen sollen...

Weiterlesen

Firma Frenzel in Turbulenzen

Am 27. Dezember 2018 wurde ein vorläufiges Insolvenzverfahren über das Vermögen der Firma Frenzel in Obersulm eröffnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Amtsgericht...

Weiterlesen

Wolfgang Arnold (SSB Stuttgart) geht in den Ruhestand

Der Technische Vorstand und Vorstandssprecher der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB), Wolfgang Arnold, geht zum Jahresende 2018 in den Ruhestand. 45 Jahre war er im Dienst des...

Weiterlesen

Neustart im Rhein-Erft-Kreis

Zum 1. Januar 2019 geht im Rhein-Erft-Kreis ein neuer Omnibusbetrieb an den Start, die Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH (REVG). Sie wurde 1992 als kreiseigene...

Weiterlesen

Aktuelle Omnibusspiegel-Ausgabe 19-2

Hess LighTram 19 OPP befreien die Linie 17 von Bernmobil von NOx, CO2 und Lärmemissionen.

Auf den Seiten 3 bis 7 stellen wir die Fahrzeuge und das Einsatzkonzept näher vor.   Foto: Hess

Das sind die Themen des aktuellen Omnibusspiegel:

  • Hess Lightram 19 OPP
  • Neue Mobilitätskonzepte
  • E-Go Mover
  • Heizen und Klimatisieren von Ebussen
  • Porträt Bernmobil
  • Meilensteine Autobusgeschiche Bern
  • Entwicklungsstationen Obus Bern
  • Literaturtipp
  • Oldtimer-Termine
  • Modellbus

Das lesen Sie in der aktuellen OS-Ausgabe

Neue Technologien wie die Elektromobilität und das automatisierte Fahren erlauben auch das Überdenken klassischer Mobilitätskonzepte; einige Ideen dazu finden Sie auf den Seiten 8 und 9.


Technologiesprünge bieten immer auch besonders gute Startchancen für Newcomer. Ein Beispiel dafür ist die E-Go Mobile AG aus Aachen, die sich der Elektromobilität verschrieben hat; mehr auf den Seiten 10 und 11. 


Die Reichweite von Ebussen reduziert sich oft deutlich, wenn man aus der Batterie Energie zum Heizen oder Kühlen entnimmt. Daher ist eine Optimierung bei Heizung und Klima das Gebot der Stunde (Seiten 12 und 13).


Eine nachhaltige Öffentliche Mobilität im Interesse von Stadt und Kunden bietet Bernmobil an, das kommunale Berner Verkehrsunternehmen. Welche Schritte man dazu unternimmt, lesen Sie auf den Seiten 14 bis 17.


Ergänzend zum Unternehmensporträt wollen hier auf den Seiten 18 bis 28 die Meilensteine des kommunalen Kraftomnibusverkehrs in Bern noch einmal Revue passieren lassen. Hier ein Saurer/Gangloff 5 HP von 1956. Foto: Fritz Rotz/Sammlung Reuther


Nicht wegzudenken aus dem ÖPNV-Angebot in Bern ist auch der Obus, der vor fast 80 Jahren den Verkehr aufnahm. Auf den Seiten 29 bis 33 blicken wir auf seine Geschichte zurück. Im Bild ein FBW/Ramseier & Jenzer GTr 51 von 1961. 

Foto: Axel Reuther